Urteile chronologisch

 
Oberlandesgericht Hamburg, Urteil v. 23.05.2019 - Az.: 3 U 88/17
Leitsatz:

Kein Trennungsverbot nach § 21 GlüStV für Gaststätten

Verwaltungsgericht Würzburg, Urteil v. 15.05.2019 - Az.: RO 5 K 18.672
Leitsatz:

Verbotene Internet-Werbung für Glücksspiele

Oberlandesgericht Frankfurt_aM, Urteil v. 02.05.2019 - Az.: 6 U 85/18
Leitsatz:

Trennungsgebot von Geldspielgeräten und Wettautomaten in Gaststätten nicht anwendbar

Oberverwaltungsgericht Lüneburg, Urteil v. 28.02.2019 - Az.: 11 LB 497/18
Leitsatz:

Internet-Werbeverbot für Online-Poker weiterhin verfassungsgemäß

Oberverwaltungsgericht Lüneburg, Urteil v. 28.02.2019 - Az.: 11 LC 242/16
Leitsatz:

Untersagungsverfügung gegen Online-Casino

Oberverwaltungsgericht Lüneburg, Beschluss v. 14.12.2018 - Az.: 11 ME 541/18
Leitsatz:
Kammergericht Berlin, Urteil v. 28.08.2018 - Az.: 5 U 174/17
Leitsatz:

Regelungen zum Tabakrauchen sind abmahnbahre Wettbewerbsvorschriften

Oberverwaltungsgericht Lüneburg, Beschluss v. 18.06.2018 - Az.: 11 LA 237/16
Leitsatz:

Online-Cent-Auktion ist unerlaubtes Glücksspiel

Verwaltungsgericht Regensburg, Beschluss v. 30.05.2018 - Az.: RO 5 S 18.681
Leitsatz:

Auch Werbung mit Gratis-Gewinnspiel kann Glücksspiel-Verbot berührt sein

Oberverwaltungsgericht Lüneburg, Beschluss v. 12.04.2018 - Az.: 11 LA 501/17
Leitsatz:

Verbot von Online-Casinos weiterhin rechtmäßig